Karin Mattes, BSc

Über mich

Foto: © http://www.halwachs.eu/

Am Anfang war der Tanz … es wurde die „Oase im Alltag“
Die Franklin-Methode® führte mich zur Physiotherapie
… jetzt vereine ich alle meine bisherigen Ausbildungen, Kenntnisse und meine Erfahrung im Dienst an der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Menschen: ob bei Therapie oder bei Tanz und Bewegung.
Oft sind die Grenzen auch fließend.
Im Zentrum steht für mich immer die jeweilige Person, mit der ich arbeite. Mit verschiedenen physiotherapeutischen Techniken und Methoden, mit Einfühlungsvermögen, Bestärkung der nötigen Motivation und Freude am Wunderwerk Mensch biete ich meinen Dienst als Physiotherapeutin an.

Alles hat seine Zeit

Bewegung ist Leben – Leben ist Bewegung

Niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe. (Spanisches Sprichwort)

Manchmal braucht es Umwege um ans Ziel zu kommen - diese bereichern und bringen Lebenserfahrung!

Meine Hobbies:

Tanzen, tanzen, tanzen, …. und wandern, reisen, lesen

Meine Familie

Geburtstags-Tanzen - Tangoball - Tanz im Advent

Tanz im Sommer: Tänze auf der Wiese - Tango En Punta, Bregenz (Eine von vielen Tänzerinnen und Tänzern)

Lebenslauf

Lebenslauf (PDF zum Herunterladen)

Karin Mattes, BSc

geboren 26. April 1964
fünf Kinder (geb.1981, 1982, 1985, 1988, 1990)

Ausbildung

2013 - 2016 Physiotherapie, FH Campus Wien
Bachelorprüfung 09/2016
2014 Franklin-Methode® Bewegungspädagogik, Wien
1996 – 1999 Erwachsenenbildung, Forum Kath. EB (BAKEB), 1090 Wien
Diplom 06/2000
1982 – 1985 Universität Wien, Geschichte und PPP Lehramt an höheren Schulen
1974 – 1982 BRG Wiedner Gürtel, 1040 Wien, Reifeprüfung 06/1982

Beruflicher Werdegang

seit 2016 Physiotherapeutin
seit 2014 Workshopleitung mit der Franklin-Methode®
2001 - 2013 Redaktionssekretärin, Zeitschriftenverlag St. Gabriel, 2340 Maria Enzersdorf
seit 2000 Seminarleiterin und Referentin in Bildungshäusern und der ED Wien
seit 2000 Leitung eines Tanzkreises und Tanzworkshops
1985 - 2000 Management eines Sieben-Personenhaushalts
Bewusste Entscheidung bei meinen Kindern zu sein und diese Zeit für persönliche und berufliche Fort- und Weiterbildung zu nützen.

Weiterbldung in der Physiotherapie

BM-Balance (Moderne Prävention und Therapie von Dysfunktionen im Bereich Becken - Blase - Prostata)

Tanz Ausbildung und -weiterbildung

2017 Switch2Move, Andrew Greenwood, Niederlande
2016 und 2017 Tango-Inklusion, Associación Tinkers, Wien
2016 - 2017 Kreis-, Gruppentanz, ChoRa, Patrizia Wenk, Luzern und Adrian Gut, Bischofszell
2013 Griechischer Tanz, Rena Kragriopoulou, Xanten
2011 Israelischer Tanz, Matti Goldschmidt, München
seit 2006 Griechischer Tanz, Thomas u. Kyriakos Chamalidis, Wiesenfelden bzw. Düren
seit 2002 Salsa und Tango Argentino, v.a. Hernan Toledo, Wien
2001 – 2002 Ausdruckstanz „Tanzen und Feiern“, Angelika Slezak, Kirchberg/Wechsel
seit 1997 Kreis- und Reigentanz, Meditativer Tanz, Stephan Leupold, Nürnberg
seit 1980 Gesellschaftstanz, Standard und Latein bis Turniervorbereitung




Impressum und Kontakt
Karin Mattes, BSc
Friedrich Schillerstraße 98-100, 2340 Mödling
Tel: 0664 4235183
karin.mattes @ aon.at

Disclaimer
Diese Seite ist nach bestem Wissen erstellt, trotzdem kann ich weder für ihren Inhalt noch die Inhalte verlinkter Seiten Haftung übernehmen.